Springe zum Hauptinhalt der Seite

On-farm-Bewirtschaftung

4.2.2.2 Liste Sorteneinträge

Sorteneinträge der Literaturquelle Reichsnährstand (Hrsg.) (1941): Sortenbeschreibung der zugelassenen Buschbohnensorten, Aus dem Sortenregister Reichshauptabteilung II C des Reichsnährstandes

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 45.
Sortenname (lt. Quelle) Botanischer Name Volksname Anzahl quellenbezogener Informationen
Allerfrüheste weiße m. F. Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Alpha mit weißgrundigen Bohnen ohne Fäden (o. F.) Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Dickfleischige Zucker-Brech o. F. Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Doppelte holländische Prinzeß o. F. Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Enorma weiß o. F. Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Erfurter Speck m. F. Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Gebr. Dippes Herold o. F. (Hochzuchtsaatgut) Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Genfer Markt o. F. Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Grußdorfs Algru o. F. (Hochzuchtsaatgut) Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4
Grußdorfs weiße Feld m. F. Phaseolus vulgaris var. nanus ASCHERS. Buschbohne 4