Springe zum Hauptinhalt der Seite

On-farm-Bewirtschaftung

4.2.2.6 Detail Sorteneintrag

Quellenzitat zu Sorte Hinrichs Riesen Zucker Brech, bunt, fadenlos

Taxonomische Angaben lt. Quelle

Sortenname :
Hinrichs Riesen Zucker Brech, bunt, fadenlos
Volksname :
Bohnen

Einordnung in Kategorien

Fruchtarten :
Hülsen
Kategorie :
Rote-Liste-Sorten

Beschreibungen lt. Quelle

Allgemeine Sortenbeschreibung :
nicht ganz so langschotig wie Hinrichs Riesen Zucker Brech mit Fäden. Die rotflammige Zeichnung der schoten, die sich noch bei der fadenlosen Hinrichs-Riesenbohne teilweise zeigt, verschwindet vollständig, wenn die Früchte in der Fabrik als Präseven oder Konsveren verarbeitet werden. Nach dem Kochen ist keine Spuh dieser Zeichnung mehr vorhanden

Informationen zur Saatgutverfügbarkeit (Hinweis: Die Daten zur Verfügbarkeit beruhen auf einem textuellen Abgleich der Sortennamen mit dem Datenbestand der EURISCO-Datenbank; Stand: 2015)

Name der Einrichtung (Akzessionsnummer) :
N.I. Vavilov All-Russian Scientific Research Institute of Plant Industry, 1220

Quellenzitate

Historische Quelle :
Jaensch, Gustav (1909): Welche Bestrebungen der Züchter von Gemüsesamen werden sowohl den Landwirten wie Fabrikanten Erfolge versprechen; In: Mitteilungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft, Bd. 24
Projektangaben :
Die Sorteninformationen wurden innerhalb des Vorhabens „Weiterentwicklung der Roten Liste der gefährdeten einheimischen Nutzpflanzen für Gemüse“ erhoben. Das Vorhaben wurde unter dem Förderkennzeichen 2811HS019 von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert.